Heilrituale

NEU !!
Schamanische Heilrituale mit dem Geist des Amazonas Dschungels

eine wunderbare Kombination mit den Massagen ……
um den Kopf frei zu bekommen um sich noch tiefer fallenzulassen und aufgefangen zu werden……..

Für alle die bereit sind tiefer zu gehn……..
ich sehe mich nicht als Auflöser oder Ablöser eurer Themen….Nein !
ich sehe mich als Impulsgeber und Inspirator euch selbst zu ermächtigen wieder in eure eigene Kraft zu kommen…..
aus euch selbst heraus zu heilen….
euch selbst zu Erkennen ,zu reflektieren und euch wieder zu fühlen……
dafür öffne ich den Raum……
und darin geschieht das Wunder

Ihr seit die Königin oder der König in eurem eigenen Reich-
Schöpfer eures Lebens !! Aho-so sei es !!

 

Heilritual mit Rapé

 

Rapé – Heiliger Schnupftabak-Medizin

Informationen zur Anwendung der amazonisch-indigenen Schnupfmedizin
Rapé (Heiliger indigener Schnupftabak) ist für die Amazonas-Ureinwohner eine Medizin,
die dich mit der Energie des Youshibu (Energie der Kreation oder des Erschaffens)
verbindet. Es ist ein uraltes Mittel, das zur kulturellen und spirituellen Tradition dazugehört.

 

Der ‚Schnupftabak’ wird aus einer kunstvollen und komplizierten Mischung aus Pflanzen,
Kräutern, Samen, Bäumen und Tabak des Amazonas-Gebietes hergestellt, sowie mit der
Asche der Rinde des ‚Tsunu’-Baumes vermischt.

 

Allgemein hat die Arbeit mit Rapé folgende unterstützende Wirkung:
:Tiefgehende Öffnung und Ausrichtung aller Chakren der oberen Bereiche
:Verbesserung der körperlichen Erdung
:Befreiung von Erkrankungen auf körperlicher, emotionaler & geistiger Ebene
:Entkalkung der Zirbeldrüse und Öffnung des dritten Auges
:Entfernen von belastenden Gedanken und Herstellen der geistigen Klarheit
:Loswerden von energetischen Blockaden und Entitäten
:Verbindung zum kosmischen Atem und spirituelle Schwingungserhöhung

Zur Erfahrung gehören
ausserdem starker Speichelfluss,
angeregte Darmtätigkeit,
sowie in Einzelfällen
auch Übelkeit und Erbrechen;
alles normale Begleiterscheinungen
wenn festsitzende Energien, Toxine und Krankheiten vom energetischen und physischen
Körper befreit werden.

Vorbereitung: Man sollte 3 Stunden vorher keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen und
ausreichend Wasser trinken. Empfohlen wird an dem Tag auf Zucker und sexuelle Aktivitäten
zu verzichten.

Ablauf: Der Rapé wird in ein (Bambus-)Rohr gefüllt und dann nacheinander in beide Nasenlöcher
gepustet, solange bis die Energie frei fliesst.

 

 

Heilritual mit Sananga -Augentropfen

 

Sananga ist eine heilige Medizin von Yaminawá und Kaxinawá Stämme im Amazonas-Becken verwendet. Es ist aus den Wurzeln und der Rinde der Pflanze Tabernaemontana extrahiert und in eine Flüssigkeit, die zu den Augen angewendet wird gemacht.

Die Medizin Sananga dient zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten von Körper und Geist, Reinigung des Psycho-somatischen Körpers

 

:den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Nach der Anwendung wird der physische Anblick sauber und klar,

Verbesserung der Wahrnehmung von Farben und Formen.

:verbessert die Augenqualität,daher gut geeignet für Brillenträger

:reinigt und öffnet unser Bewusstsein

:das Feuer von Sananga verbrennt alles was nicht zu einem gehört …..                                       1h 100 €